Nachwuchsförderzentrum Frickenhausen e. V.

  Neue Wege gehen...

 

Spielberichte D-Junioren Saison 2019/2020

21.09.2019 - 1. Saisonsieg für unsere D-Junioren bei der SGM Aich/Neuenhaus mit 3-1! 

Am vergangenen Samstag gastierten unsere D-Junioren bei der SG Neuenhaus / Aich.
Mit einem Kader von 16 Spielern reiste man nach ,,Häfner“ Neuenhaus, um einen Sieg einzufahren. Die FCF Jungs zeigten heute von Beginn an ihr Können, waren konzentriert bei der Sache und die Abwehrreihen mit Simon Kuchinke im Tor lasen kaum Torchancen für den Gegner zu. In der 12. Spielminute brachte Ata Solmaz eine Ecke in den Strafraum und Luis Haußmann war am hinteren Pfosten zur Stelle und schob den Ball zur 1:0 Führung ins Tor. Weiterhin hatten die Frickenhäuser mehr vom Spiel, zeigten tolle Zuspiele. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Luis Haußmann, der aus 10 Metern mit der Picke den Ball im gegnerischen Gehäuse versenkte und die Führung auf 0:2 ausbaute (29. Minute). So gingen die D-Jungs mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte hatten die Gegner mehr vom Spiel und konnten sich einige Torchancen erarbeiten. Leider war es dann in der 47. Minute soweit, dass die ,,Häfner“ durch einen Treffer auf 1:2 verkürzen konnten. Jetzt wurde es für die mitgereisten Zuschauer der Frickenhäuser nochmals spannend, aber Marc-Leon Becker erlöste die Mannschaft und die Fans mit seinem Treffer in der 58. Minute zum 1:3.Die Jungs zeigten ein großartiges Spiel, zeigten ihren Teamgeist auf dem Platz und erkämpften sich einen verdienten ersten Sieg in der Spielrunde.

Es spielten:
Samed Anici-Keser, Marc-Leon Becker, Raphael German, Luis Haußmann, Andreas Kuchinke, Simon Kuchinke, Finjas Lieder, Felix Maier, Leoni Maier, Hugo Nascimento Fürst, Mehmet Öz, Nick Pauli, Ivano Rastegorac, Ata Solmaz, Erik Sterr, Marlon Wachal.

Tore:
0-1 Luis Haußmann
0-2 Luis Haußmann
1-3 Marc-Leon Becker

Trainer:
Zoran Rastegorac und Darko Toth

Vorschau:
Am Samstag 28.09.2019 bestreitet unsere D-Jugend ihr nächstes Heimspiel. Gegner sind die D-Junioren des TSV Weilheim. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr. 



17.09.2019 – 1. FC Frickenhausen – TSV Oberensingen 0:3, Niederlage beim Saisonauftakt!

Am vergangenen Dienstag, 17.09.2019 um 18 Uhr bestritten unsere D-Junioren ihr erstes Heimspiel der neuen Spielrunde.Bei bestem Fußballwetter trat man mit einem 15 Jungs starken Kader zum Spiel an. Die neu formierte D-Jugend aus Spielern des Jahrgangs 2007/2008 hatte bereits einige Trainingseinheiten in der neuen Konstellation absolviert und so durfte man auf das Zusammenspiel gespannt sein.
Unsere D-Junioren verloren ihr ersten Heimspiel gegen den TSV Oberensingen unglücklich mit 0-3. Leider kassierten die Jungs unserer D-Jugend gleich zu Beginn zwei Gegentreffer, da der Gegner besser und viel schneller ins Spiel fand. Die Defensive wurde regelrecht überrascht, so dass die Oberensinger bereits in der 2. Spielminute den Führungstreffer erzielten. Keine Zeigerumdrehung später bauten die Oberensinger ihre Führung durch das zweite Tor aus. Nach dem ersten ,,Schock“ kamen die Blauhemden besser ins Spiel und konnten sich auch einige Torchancen erarbeiten. Leider konnten sie sich für ihren Kampfgeist nicht durch ein Tor belohnen. In der 2. Halbzeit waren beide Teams auf Augenhöhe und konnten die ein oder andere Torchance herausspielen. In der letzten Spielminute war er es erneut der TSV Oberensingen der den Ball im Tornetz versenkte.Unsere D-Junioren verloren ihr ersten Heimspiel gegen den TSV Oberensingen unglücklich mit 0-3. Jetzt heißt es weiter trainieren, am Zusammenspiel arbeiten und in den kommenden Partien von Beginn an hellwach zu sein!

Es spielten:
Marc-Leon Becker, Raphael German, Luis Haußmann, Kimi Kaiser, Andreas Kuchinke, Simon Kuchinke, Finjas Lieder, Felix Maier, Luca Maric, Hugo Nascimento Fürst, Nick Pauli, Ivano Rastegorac, Ata Solmaz, Erik Sterr, Rouven Uschmann.

Torschützen: leider Fehlanzeige

Trainer:
Frederic Habura, Zoran Rastegorac und Darko Toth

Vorschau:
Am kommenden Samstag gastiert die D-Jugend des 1. FC Frickenhausen bei der SG Aich/Neuenhaus. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr.



07.09.2019 - VR-Talentiade Cup bei der SPV 05 Nürtingen  

Am Samstag, den 07.09.2019 traten die D-Junioren bei der VR-Talentiade an. Ausrichter war die SPV 05 Nürtingen.Es wurde im Modus 5 gegen 5 auf ein Kleinfeld gespielt. Somit hieß es auch, dass manche Regel nicht galt, wie beispielsweise die Abseitsregel. In drei Gruppenspiele konnte leider nur ein Unentschieden und zwei Niederlagen eingefahren werden. Im Spiel um Platz 5 war leider das Glück auch nicht auf unserer Seite und die Partie gegen die SGM Lenningen wurde 0:1 verloren. Die D-Junioren erreichten somit den 6. Platz des Turniers.

Es spielten:
Ramadan Berisha, Raphael German, Luis Haußmann, Kimi Kaiser, Andreas Kuchinke, Luca Maric, Hogo Nascimento Fürst, Ivano Rastegorac, Fabio Schwarz, Ata Solmaz, Erik Sterr, Rouven Uschmann.

Trainer:

Frederic Habura, Zoran Rastegorac und Darko Toth

Vorschau:
Am kommenden Samstag, den 14.09.2019 beginnt die D-Junioren Qualifikationsrunde. Zum ersten Heimspiel ist der TSV Oberensingen zu Gast. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr. Bereits eine Woche später, am Samstag, den 21.09.2019 bestreiten die D-Junioren ihr erstes Auswärtsspiel bei der SGM Aich/Neuenhaus. Spielbeginn ist ebenso 13.30 Uhr. 

 




Spielberichte D-Jugend Saison 2018/2019

04.05.2019 - D-Junioren, TB Holzheim - 1. FC Frickenhausen 0-3 (0-2)

Das 2. Spiel in Folge konnten unsere D-Junioren in Holzheim gewinnen.
In der 1. Halbzeit ging die Truppe von Darko Toth durch Tore von Nick Pauli und Ata Solmaz in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit erzielte nochmals Ata Solmaz aus kurzer Distanz das Tor zum verdienten Endstand von 3:0.

Torschützen:
1-0 Nick Pauli
2-0 Ata Solmaz
3-0 Ata Solmaz

Das Aufgebot:
Rouven Uschmann, Andreas Kuchinke, Ata Solmaz, Jannik Heer, Raphael German, Nick Pauli, Leoni Maier, Louis Eberspächer, Luca Greif, Ramadan Berisha, Erik Sterr

Trainer: Darko Toth


04.05.2019 - D-Junioren gewinnen gegen die SF Jebenhausen mit 4-0 (0-0)

Gegen die Gäste aus Jebenhausen wurden in der 2. Halbzeit die Weichen auf Sieg gestellt. Louis Eberspächer erzielte das 1-0, zweimal Nick Pauli sorgte für das 2-0 bzw. das 3-0. Mit einem verwandelten 10-Meter-Strafstoß sorgte Ata Solmaz für den verdienten 4-0 Endstand.


Torschützen:
1-0 Louis Eberspächer
2-0 Nick Pauli
3-0 Nick Pauli
4-0 Ata Solmaz

Das Aufgebot:
Rouven Uschmann, Andreas Kuchinke, Ata Solmaz, Jannik Heer, Raphael German, Nick Pauli, Leoni Maier, Louis Eberspächer, Luca Greif, Ramadan Berisha

Trainer: Darko Toth


06.04.2019 - TSG Salach - 1. FC Frickenhausen 8-1 (3-0)

Wiederum nichts zu holen gab es für unsere D-Jugend im Auswärtsspiel in Salach. Bereits nach 2 Spielminuten gingen die Gastgeber mit 1-0 in Führung.  Erst kurz vor Ende der Partie gelang unserer Mannschaft der Ehrentreffer zum 1-8.

Torschütze:

1-8 noch nicht bekannt

Das Aufgebot:
Rouven Uschmann, Andreas Kuchinke, Ata Solmaz, Erik Sterr, Jannik Heer, Raphael German, Nick Pauli, Luca Maric, Leoni Maier, Louis Eberspächer, Luca Greif, Ramadan Berisha

Trainer: Darko Toth
 

30.03.2019 - 1. FC Frickenhausen - SGM Altdorf/Großbettlingen/Raidwangen II   1-7 (1-4)

Kalt erwischt wurde unsere D-Jugend im Heimspiel gegen die SGM Altdorf/Großbettlingen/Raidwangen. Bereits nach 3 Spielminuten lag unsere Mannschaft mit 0-1 in Rückstand. An diesem Tag war leider nichts zu holen. Unsere Gäste waren unserer Mannschaft nicht nur körperlich sondern auch spielerisch überlegen. Unseren Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1-4 erzielte Andreas Kuchinke in der 24. Minute.

Torschütze:
1-4 Andreas Kuchinke

Das Aufgebot:
Rouven Uschmann, Andreas Kuchinke, Ata Solmaz, Erik Sterr, Jannik Heer, Raphael German, Nick Pauli, Luca Maric, Leoni Maier, Louis Eberspächer

Trainer: Darko Toth
 


16.03.2019 - 1. FC Frickenhausen - SV Glück Auf Altenstadt 2-1 (2-0)

In ihrem ersten Spiel als 7er-Mannschaft konnten unsere D-Junioren ihren 1. Pflichspielsieg einfahren. Mit 2-1 konnte der SV Glück auf Altenstadt besiegt werden. Nach einer schwierigen Vorrunde freuen wir uns besonders über dieses Erfolgserlebnis unsere D-Jugend um Trainer Darko Toth!!

Torschützen:
1-0 Jannik Heer, 2-0 Nick Pauli

Das Aufgebot:
Rouven Uschmann, Andreas Kuchinke, Ata Solmaz, Erik Sterr, Jannik Heer, Raphael German, Nick Pauli, Luca Maric, Leoni Maier

Trainer: Darko Toth


08.12.2018 - D-Junioren Vorrunde Hallenkreismeisterschaften, Sparkassen Juniorencup Fußball TK Nürtingen

Leider sind unsere D-Junioren u. Juniorinnen bereits in der Vorrunde der Kreismeisterschaften ausgeschieden!

Das Aufgebot:
Andreas Kuchinke, Raphael German, Leoni Maier, Ata Solmaz, Jannik Heer, Rouven Uschmann, Nick Pauli, Ramadan Berisha

Die Ergebnisse:
1. FC Frickenhausen - SGM Dettingen/Owen   0-3
1. FC Frickenhausen - FV 09 Nürtingen   0-2
1. FC Frickenhausen - TSV Weilheim/Teck 3   0-3
1. FC Frickenhausen - TV Neidlingen   0-2
1. FC Frickenhausen - TSV Wolfschlugen   0-4


25.10.2018 - 1. FC Frickenhausen - TSV Oberensingen D2   0-5 (0-2)

Das letzte Spiel der Qualistaffel 4 begann etwas unglücklich mit einer Rückgabe zum 0:1 Eigentor nach 2 Minuten. In der Folgezeit konnten wir das Spiel relativ ausgeglichen halten, wobei der Gast mit schnellen Kontern die ein oder andere Tormöglichkeit mehr hatte. Zur Halbzeit stand es somit 0:2. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste deutlich druckvoller in der Offensive und waren so mit weiteren 3 Toren zum Endstand 0:5 erfolgreich.

Tor: Nick Pauli
Defensive: Andreas Kuchinke, Leoni Maier, Louis Eberspächer, Erik Sterr, Ata Solmaz, Samed Anici-Keser
Mittelfeld: Raphael German, Felix M, Marc-Leon Becker
Offensive: Luka Maric, Simon Kuchinke, Jannik Heer

Trainer u. Betreuer: Darko Toth, Ehssan Ahmad


 

20.10.18 - TSV Neckartenzlingen - 1. FC Frickenhausen 2-1 (1-1)

Das Spiel begann von beiden Teams mit Bemühungen in der Offensive. Nach 10 Minuten gerieten wir mit 1:0 in Rückstand und in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit erzielten wir mit einem direkt verwandelten Eckstoß das 1:1 durch Andreas Kuchinke. So stand es noch bis zur letzten Minute des Spiels als die Gastgeber nach einem Eckstoß den 2:1-Siegtreffer erzielten - etwas unglücklich für uns, aber durchaus verdient, da die Gastgeber in der zweiten Halbzeit deutlich mehr Torchancen herausspielten.

Tor: Rouven Uschmann
Defensive: Leoni Maier, Louis Eberspächer, Erik Sterr
Mittelfeld und Angriff: Raphael Germann, Andreas Kuchinke, Luka Maric, Jannik Heer, Marc-Leon Becker, Ata Solmaz

Tor: 1-1 Andreas Kuchinke

Trainer u. Betreuer: Darko Toth, Ehssan Ahmad



13.10.18 - 1. FC Frickenhausen - TSV Ötlingen 0-15 (0-9)

Mit dem TSV Ötlingen gastierte der Tabellenführer in Frickenhausen. Nicht nur körperlich sondern auch fußballerisch waren uns die Jungs aus Ötlingen deutlich überlegen. Jetzt, nachdem alle Spitzenmannschaften gespielt sind, kommen die Gegner mit denen unsere D-Jugend mithalten und vielleicht zu ihrem 1. Torerfolg kommen kann.

Aufgebot:
Torspieler: Luca Greif
Abwehr: Raphael German, Andreas Kuchinke, Jannik Heer, Louis Eberspächer
Mittelfeld u. Angriff: Luca Maric, Nick Pauli, Simon Kuchinke, Ata Solmaz, Leoni Maier

Tore: leider Fehlanzeige 

06.10.18 - VfL Kirchheim/Teck - 1. FC Frickenhausen 19-0 (7-0)

Gegen den VfL Kirchheim/Teck hatte unsere Mannschaft keine Chance. Kirchheim war unserem Team in allen Belangen überlegen. Kopf nicht hängen lassen, es wird sicherlich mit jeder Trainingseinheit besser werden!

Aufgebot:
Torspieler: Rouven Uschmann
Abwehr: Raphael German, Luca Greif, Andreas Kuchinke, Erik Sterr, Jannik Heer, Louis Eberspächer
Mittelfeld u. Angriff: Luca Maric, Nick Pauli, Simon Kuchinke

Tore: leider Fehlanzeige

29.09.18 - 1. FC Frickenhausen - TSV Weilheim II 0-18 (0-9)

Gegen eine bärenstarke Mannschaft aus Weilheim gab es für unsere Mannschaft nichts zu erben. Trotz aller Bemühungen blieb unserem Team sogar der Ehrentreffer verwehrt.

Aufgebot:
Torspieler: Luca Greif
Abwehr: Raphael German, Andreas Kuchinke, Erik Sterr, Rouven Uschmann, Jannik Heer, Louis Eberspächer
Mittelfeld u. Angriff: Leoni Maier, Luca Maric, Adrian Baric, Nick Pauli

Tore: leider Fehlanzeige   

 

22.09.18 - 1. FC Frickenhausen - TB Neckarhausen 0-6 (0-4)

In ihrem 1. Pflichtspiel verlor unsere D-Jugend gegen Neckarhausen etwas zu hoch mit 0-6. Mit etwas mehr Glück und Durchsetzungsvermögen, wäre auch für unsere Mannschaft das ein oder andere Tor möglich gewesen.

Aufgebot:
Torspieler: Rouven Uschmann
Abwehr: Raphael German, Luca Greif, Andreas Kuchinke, Erik Sterr, Jannik Heer, Louis Eberspächer
Mittelfeld u. Angriff: Leoni Maier, Luca Maric, Adrian Baric

Tore: leider Fehlanzeige