Nachwuchsförderzentrum Frickenhausen e. V.

  Neue Wege gehen...



Spielberichte E2-Junioren Saison 2019/2020


 11.10.2019 - 1. FC Frickenhausen - TSV Wolfschlugen 1   0-14 (0-6)

Das Freitagabendspiel unter Flutlicht war eine klare Angelegenheit für den derzeitigen Tabellenführer der Staffel 12 dem TSV Wolfschlugen. Das fast durchgängig um 1 Jahr ältere Team war unserer Mannschaft in allen Belangen überlegen. Trotzdem haben sich unserer Jungs und unser Mädchen gut verkauft. Solche Spiele unter dem Gesichtspunkt Erfahrungen sammeln, daraus lernen, nicht entmutigen lassen und weiter an euch arbeiten.

Es spielten:
Klaudia Pietrzak, Maximilian Luczky, Erik Schlotterer, Luca Da Silva Leite, Lukas Calis, Vincent Jeschka, Benjamin Klein, Ediz Cvolic, Noah Becker, Patrick Schießl.

Torschützen: leider Fehlanzeige

Trainer: Manuel Lutz, Rainer Lutz



05.10.2019 - SGM Neckartailfingen/Altenriet/Schlaitdorf 2 - 1.FC Frickenhausen 2   5-1 (2-0)

Unsere E2-Junioren verloren auch das 4. Spiel in Folge. Wobei das Ergebnis nicht den Spielverlauf wiederspiegelt. Der Einsatz, die Laufbereitschaft, der Kampfgeist und das Paßspiel waren in Ordnung! Nur mit der Chancenverwertung waren wir Trainer nicht zufrieden. Zu viele vergebene Torchancen verhinderten ein deutlich besseres Ergebnis. Selbst vom Punkt traf man nicht. Trotzdem weiter so Jungs bzw. Mädchen, dann werdet ihr auch mit Siegen belohnt.

 

Am Spiel waren beteiligt:
Erik Schlotterer, Noah Becker, Umuth Kocer, Klaudia Pietrzak, Patrick Schießl, Maximilian Luczky, Luca Da Silva Leite und Lukas Calis.

Torschütze:
Lukas Calis

Trainer: Manuel Lutz, Rainer Lutz


28.09.2019 - 1.FC Frickenhausen - SGM Linsenhofen Täle 0-6 (0-1)

Am 3. Spieltag kam als Gastmannschaft die SGM Linsenhofen Täle ins Stadion Tischardt-Egart. Von Beginn an waren unsere E2-Junioren sehr motiviert. Zeigten endlich was sie können! Zweikampfverhalten, Laufbereitschaft, gutes Abwehrverhalten und eine sehr gute Torspielerleistung. Die 1.Halbzeit war ein enges Spiel, wobei die Spielgemeinschaft aus dem Täle die besseren Toraktionen hatte. Aber unser Team hielt gut dagegen. Kurz vor der Pause dann doch das 0-1 für die Gäste. In der 2. Halbzeit waren unsere Jungs nicht immer gut organisiert. Das nutzte die SGM Linsenhofen Täle zu weiteren Toren aus. Dennoch sind wir Trainer zufrieden mit unserem Team, aber es gibt noch einiges zu tun.

Am Spiel waren beteiligt:
Erik Schlotterer, Vincent Jeschka, Maximilian Luczki, Patrick Schießl, Ediz Cvolic, Klaudia Pietrzak, Lukas Calis, Noah Becker, Benjamin Klein.

Torschützen: leider Fehlanzeige

Trainer: Manuel Lutz, Rainer Lutz


  

21.09.2019 - 1. FC Frickenhausen - TV Bempflingen 5-8 (2-5)

Am 2. Spieltag hatten unsere E2-Junioren ihr erstes Heimspiel im Stadion Tischardt-Egart in Frickenhausen. Gegner war der TV Bempflingen 2. Vom Spielverlauf her gab es keine Verbesserung gegenüber der Vorwoche. Zumindest hatte man den Vorteil, dass 2 Einwechselspieler zur Verfügung standen. Im Spiel hatten die Jungs zu viele Fehler im Spielaufbau und im Defensivverhalten. Mangelndes Zweikampfverhalten und eine schwache Laufbereitschaft spiegelten die schwache Trainingsbeteiligung wieder. Es gab aber auch gute Spielszenen und 5 geschossene Tore, die für die Zukunft hoffen lassen.Grundvoraussetzung ist natürlich eine zuverlässige Trainingsbeteiligung, Fleiß und Lernbereitschaft.

Kader:
Noah Becker, Luca Da Sylva Leite, Ediz Cvolic, Elias Volenec, Vincent Jeschka, Benjamin Klein, Patrick Schießl, Erik Schlotterer, Lukas Calis.

Torschützen:
Erik Schlotterer 2x
Lukas Calis 2x
Ediz Cvolic

Trainer:
Manuel Lutz, Rainer Lutz

 


19.09.2019 - Unsere E2-Junioren bedanken sich bei der Fa. Wohlhaupter für neue Trainingshemdchen!




14.09.2019 - 1. Spieltag der E2-Junioren TSV Oberensingen 2 - 1. FC Frickenhausen 12-2

Am Samstag 14.09.2019 fand das 1. Spiel unserer neu formierten E2-Jugend beim TSV Oberensingen statt. Da nur 7 Spieler zur Verfügung standen, war uns Trainern klar, dass es gegen den TSV Oberensingen schwer werden würde. Besonders in der 2. Halbzeit merkte man den Trainingsrückstand. Zu viele Ballverluste und mängel in der Laufbereitschaft führte letztendlich zu der deutlichen Niederlage. Dennoch gab es auch einige gute Ansätze, das macht uns Hoffnung für die nächsten Spiele.

Aufgebot:
Tor: Klaudia Pietrzak
Feld: Luca Da Sylva Leite, Patrick Schießl, Noah Becker, Vincent Jeschka, Lukas Calis, Ediz Cvolic.

Torschützen:
Ediz Cvolic 2x

Trainer:
Manuel Lutz, Rainer Lutz